An Leute, Personen, Damen und Herren, alt und jung,

die gerne

basteln und Spiele spielen:

Eine Bastelsatz der kleinen TA-Spielebox.

Einfach downloaden, umskalieren, ausdrucken, zurechtschneiden und loslegen.  

 

 

Spielebox-Titelschildchen

 

Die kleine TA-Spielebox beinhält 6 Würfelspiele

- 1. RySher abstrakt

- 2. RySher - Die Fabrik / ein Bombenlegerspielchen

- 3. Das Solumareaspiel

- 4. Simobel oder Besimo - kleines Kriegsspiel

- 5. TA Niederlassungsspiel

- 6. Das kleine TA-Spiel

und 1 Kartenspiel

- das kleine TA-Kartenspiel.

 

Die kleine TAspielebox stellt eine Art Konzeptbox dar: Die unter dem Titel `Die kleine TA-Spielebox´ zusammengefassten Spiele wurden entwickelt, um den Versuch zu starten, das technologisch-amonetarismische Gedankenwerg spielerisch etappenweise zu erklären. 

Die kleine TA-Spielezusammenstellung stellt zwar kein didaktisch wertvolles oder pädagogisch prädikatiertes Spielesystem dar - es handelt sich einfach um ein Kartenspiel und einige Würfelbrettspiele, die z.B. mit den Spielen MenschÄrgereDichNicht und Monopoly in einer Beziehung stehen, die man im Verhältnis zwischen dem Kriegswesen und ideologischen Kriegnutzungen erblicken könnte. Aber der gesetzliche Hintergrund macht diese Spielezusammenstellung recht interessant:

Wer den TA versteht bzw. kontextuell verstehend wahrnimmt, dann aber nichts zur TA-Realisierung tut, könnte sich als ein/e politologische/r Unterlassungsmittäter/in an allen zukünftigen Verbrechen der geldverbundenen Kriminalität erweisen. Diese Thematik könnte dann auf den Bereich der Arbeitskriminalität - insbesondere auf den der Legitimierung bestehender Herrschaftssysteme - übertragen werden. Sogesehen könnte das Konzept der Spielezusammenentwicklung auch heißen: Wie wird man ein/e politische/r Verbrecher/in oder gar ein/e Terrorist/in? Abersogesehentlich muß in diesem Zusammenhang hervorgehoben werden, daß die kleine TA-Spielezusammenstellung

                                           deswegen erst

                                             an Personen

ab 18

freigegeben

ist. Ob man die kleinen Würfelspiele dannmehr mit Kindern oder Jugendlichen spielt, liegt nicht mehr in meinem Verantwortungsbereich. Ich kann nur sagen, daß der TA verpflichtet.

 

Um die 6 Würfelspiele und das Kartenspiel zu basteln, benötigen Sie folgende Sachen:

- Farbdrucker

- Papier (je nach Drucker A4 oder A5) zum Ausdrucken der Spieleparkure

- evtl. Unterlegkarton oder -pappe zum Unterkleben der Spieleparkure 

- hellen Fotokarton (A4 zwischen 200 g und 300 g) zum Ausdrucken der Brettspiel- und Kartenspielkarten

- farbigen Karton (gelb, grün, blau, rot, schwarz), buntes Papier oder weißes Druckerpapier zum Herstellen von Spielplättchen.

- 1CentStücke und Holz- oder Metalldübel - bemessen nach der Mitspieleranzahl.

 

 

Parkurherstellung

Die Skalierung beim Ausdrucken der Spieleparkure sollte so eingestellt sein, daß die runden Setzfelder Durchmesser von etwa 1,1 Zentimeter (1,1 cm) haben. Z.B. hat dann das Spiel Simobel eine Abmessung von ~ 40,8 x 40,8 cm.

Die Umskalierung kann auch so eingestellt werden, daß die kleine, auf ein A4-Papierbogen passende Druckvorlage mit 2 hochformatigen A3-Bögen ausgedruckt wird - je eine Parkurhälfte auf einem A3-Bogen. Die Feldergröße ist dann in etwa die o.g. Größe von ~ 1,1 cm.   

 

Sind die Parkure ersteinmal ausgedruckt, so müssen die Parkurteile zusammengeklebt werden. Sind die Parkure erteinmal so zusammen geklebt, daß die aus dem Druckvorgang hervorgegangenen Parkurhälften uner -viertel einen ganzen Spielparkur darstellen, so können die Parkure mit Karton oder Pappe unterklebt werden. Was selbstverständlich auch erfolgen kann, wenn man die Parkure unvergrößert druckt und versucht, mit diesen kartenunpassenden Parkuren zu spielen.

 

Ob man die audruckten Parkure letztlich noch mit einer Klarsichtfolie überklebt werden soll, hängt wohl davon ab, wie oft man ein Spiel zu spielen gedenkt. Gleiches gälte hinsichtlich der Wahl des Parkurträgers, denn man könnte den Parkur z.B. auf Fotopapier drucken, zusätzlich mit Karton unterkleben und dann mit Klarsichtfolie überkleben. 

 

Sind die Spieleparkure fertig, sind die Karten dran:   

 

 

Würfelspielkarten

Die Spielkarten der Würfelspiele lassen sich ohne Formatänderungen ausdrucken. Aber dann sind die Karten etwas zu klein. Die Karten sollten vorm Drucken somit umskaliert werden. Empfohlen sei eine doppelte Umskalierung:

Windows Paint Seiteneinrichtung 110 bei 1 auf 2 Seiten. Druckertreibersteuerung 109.

Es sollte - z.B. bei der o.g. Skalierung - aber darauf geachtet werden, daß die Karten (QWK, LK, Petra und VR) auf die den Karten vorgesehenen und den Karten gekennzeichneten Felder passen.

Um die Karten auch auf der Rückseite zu bedrucken, brauchen die Druckbögen bloß zum doppelseitigen Druck gewendet und mit den Rückseitenkennungen bedruckt zu werden.   

 

Nach dem Drucken der Spielkarten müssen die Karten zurecht geschnitten werden. Da man sich leicht verschneiden und über den Verschnitt ärgern kann, sind die Druckseiten der Kartensätze in den Druckvorlagen der unten bereitgestellten Dateien i.d.R. doppelt, d.h. mit jeweils 2 Sätzen einer Kartengattung bedruckt. Man sollte somit darauf achten, daß man keine doppelten Karten in die letztlich zum Spielen genutzten Karten bringt.  

 

Nach dem Zurechtschneiden der Würfelspielkarten sind die Karten imgrundegenommen fertig.

 

 

Kartenspielkarten

Die gerade erklärte Vorgehensweise ist auch bei den Kartenspielkarten möglich. Die Karten haben dann selbstverständlich nicht das gängige Format der landläufigen Spielkarten, sondern das WürfelspielkartenFormat.

Um die Karten in einem Standardformat auszudrucken, müsste die Druckvorlage verändert und die Formateinstellungen dem jeweiligen Standardformat (Skat-, Poker-, Tarotformat) angepasst werden. Das Vergrößern der Druckvorlagen sollte aber eigentlich kein Problem sein.

 

Für einen hochgeradig perfekten Ausdruck der Kartenspielkarten ließe sich auf einen Spielkartenhersteller hochgreifen. Z.B. auf wewewe.mein-spiel.de . Eine Formatänderung müsste dann vorgenommen und die Auflösung auf mindestens 360dpi verändert werden. Ein Ausdruck der Karten würde dann aber etwa 20 € oder 30 € kosten, weil man zum Ausdrucken eines TA-Kartenblattes 2 oder 3 der dortigen Standardkartenblattblankos nutzen müsste.  

 

 

Spielplättchen (Solumareaplättchen, Bombenplättchen, BFWzPlättchen)

Farbkartonstücke zu jeweils etwa 150 Quadratzentimeter in Quadrate zu jeweils einem Quadratzentimeter schneiden. Es müssen sich rund 150, exakt 144 Farbplättchen jeder Spielfarbe (rot, gelb, grün, blau) ergeben.

 

Der Einfachheit halber lassen sich auch Papierbögen farbig bedrucken und dann in kleine Quadrate zu jeweils einem Quadratzentimeter schneiden. Man könnte auch Papier oder Karton mit Tusche bemalen. Buntstiffte und Plakafarbe gingen zum Befärben des Plättchenmateriales auch. Wichtig ist, daß rund 150 Plättchen jeder Farbe hergestellt werden.       

 

 

Würfel und Spielfiguren

Sich Würfel zu kleben, ist zwar möglich, erschwert aber das Würfeln. Was genaugenommen auch hinsichtlich den Spielfiguren gilt. 

Würfel nimmt man am besten aus irgendeinem Würfelspiel oder kauft die sich einzeln in irgendeiner Spielwarenabteilung.

 

Spielfiguren nimmt man am besten aus MenschÄrgereDichNicht. Spielfiguren lassen sich aber auch mit 1CentMünzen und Holz- oder Metalldübeln herstellen: Einfach jeweils ein 1CentStück unter jeweils ein Ende jeweils eines Dübels kleben (z.B. mit Pattex) und die Figuren dann farbig anmalen (z.B. mit RevellModelbaufarben).

 

Selbstverständlich lassen sich auch farbige Spielfiguren aus bunten Papier- uner Kartonresten herstellen.

 

 

Dateien zum Downloaden

- Spielebeschreibungen (Die Spieleabfolge in der Spieleanleitung weicht hinsichtlich dem Spiel `TA Niederlassung´ von der Spieleabfolge im Downloadbereich ab.)

 

- Würfelspielparkure:   A) RySher abstrakt

                                    B) RySher - Die Fabrik

                                    C) SolumareaSpiel

                                    D) Simobel bzw. Besimo

                                    E) TA Niederlassungsspiel

                                    F) Das kleine TA-Spiel

 

- Karten der Würfelspiele: 1) Leistungskarten (LK)

                                          2) Quasiwertkarten (QWK)

                                          3) Verrechnungskarten (VK)

                                          4) PetraKarten

 

- Karten des kleinen TA-Kartenspiels: 1) Leistungskarten (LK)

                                                             2) Quasiwertkarten (QWD)

                                                             3) Verrechnungskarten (VK)

                                                             4) BFWzKarten

 

- - Zusatzkarten zum kleinen TA-Kartenspiel:

                                          1) Konzeptkarten (KZK)

                                          2) Verrechnungskarten (VK)

                                          3) Marawelbkarten (MK)

                                          4) Ereignishorizontkarten (EHK)

                                          5) Werteparalysekarten (WPK) 

 

 

Spieleanleitungen

Dateidownload
Spieleanleitungen - In der Anleitung wird das Spiel `TA Niederlassung´ vor dem Spiel `RySher abstrakt´ erklärt - Spielfolgenabweichung zum Download

 

 

Die einzelnen Spieleparkure

 

RySher abstrakt 

Dateidownload
Einfachstes der TA-Würfelspiele - erinnert an Mensch ärgere Dich nicht
RySher abstrakt.bmp [ 450.7 KB ]

 

 

RySher - Die Fabrik - Ein Bombenlegerspielchen

 

Dateidownload
3. der TA-Würfelspiele: RySher - Die Fabrik / ein Bombenlegerspielchen

 

 

SolumareaSpiel

 

Dateidownload
4. Würfelsspiel: Das Solumareaspiel
SolumareaSpiel.bmp [ 747.5 KB ]

 

 

Simobel bzw. Besimo

 

Dateidownload
5. Spiel: Simobel oder Besimo - kleines Kriegsspiel aus Einzelkriegchen ohne Kosten
Besimo.bmp [ 827.8 KB ]

 

 

TA Niederlassung - Niederlassungsspielchen

 

Dateidownload
6. Würfelspiel: TA Niederlassungsspiel - ließe sich als technologisch-amonetarismische Fortentwicklung von Monopoly auffassen.

 

 

Das kleine TA-Spiel

 

Dateidownload
7. Würfelspiel: Das kleine TA-Spiel - quasi die Zusammenfassung der vorangegangenen Spiele
Kleines TA-Spiel.bmp [ 639.2 KB ]

 

 

 

Hier beginnt der Downloadbereich der Würfelspielkarten (Leistungskarten LK, Quasiwertkarten QWK, PetraKarten, Verrechnungskarten VK).

 

Zunächst die Basiskarten (LK, QWK):

Jede Kartengattung der 2 Basiskartengattungen (LK, QWK) hat 25 Karten. QWK und LK zusammen ergeben 5 x 5 x 2 Karten, d.h. 50 Einzelkarten. Zum Ausdruck werden 10 A4-Bögen Fotokarton benötigt.

   

1. Quasiwertkarten (QWK):

 

Dateidownload
Quasiwertkarten P = Produktivität
A P.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Quasiwertkarten A = Absatz
B A.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Quasiwertkarten TKW = TeraKilowatt
C TKW.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Quasiwertkarten QM = Quadratmeter
D QM.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Quasiwertkarten DTZ = Dritttermzuwachs
E DTZ.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Quasiwertkarten-Rückseiten
QwKRs.bmp [ 2 MB ]

 

2. Leistungskarten (LK):

 

Dateidownload
Leistungskarte FLK = Fremdleistungskarte
A FLK 0.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Leistungskarte ESK = Entwicklungsstandskarte
B ESK 1.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Leistungskarte ELK = Eigenleistungskarte
C ELK 10.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Leistungskarte NLK = Neuleistungskarte
D NLK 100.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Leistungskarte MLK = Maximalleistungskarte
E MLK 1000.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Leistungskarten-Rückseiten
RkstnLK.bmp [ 2 MB ]

 

 

3. PetraKarten.

 

WürfelspielPetraKarten werden nur in den beiden Spielen TA Niederlassungsspiel und Das kleine TA-Spiel benötigt.

Die PetraKarten beider Spiele haben unterschiedliche Rückseiten. Deswegen muß jedem der beiden Spiele ein Satz PetraKarten ausgedruckt werden:

 

3.1 PetraKarten TA Niederlassung

 

Dateidownload
PetraKarten TA Niederlassung
Dateidownload
PetraKarten TA Niederlassung
2. RybesTkK.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
PetraKarten TA Niederlassung
3. KpWGüGt.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
PetraKarten TA Niederlassung
Dateidownload
PetraKarten TA Niederlassung
Dateidownload
PetraKarten TA Niederlassung
Dateidownload
PetraKarten TA Niederlassung
1. PK Rsn.bmp [ 2 MB ]

 

 

3.2 PetraKarten Das kleine TA-Spiel

 

Dateidownload
PetraKarten Das kleine TA-Spiel
Dateidownload
PetraKarten Das kleine TA-Spiel
2. RybesTkK.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
PetraKarten Das kleine TA-Spiel
3. KpWGüGt.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
PetraKarten Das kleine TA-Spiel
Dateidownload
PetraKarten Das kleine TA-Spiel
Dateidownload
PetraKarten Das kleine TA-Spiel
Dateidownload
PetraKarten Das kleine TA-Spiel
7. PK Rsn.bmp [ 2 MB ]

 

 

4. Verrechnungskarten

 

Auch die Verrechnungskarten kommen nur in den beiden Spielen TA Niederlassung und Das kleine TA-Spiel vor.

 

Da auf den Verrechnungskarten nur ein Hinweis zur verrechnungstechnischen Nutzung der Verrechnungskarten vermerkt ist, hat es sich erübrigt, den Kartensatz mit 5 Dateien der Druckvorlagen hochzuladen. Der Druckvorlagenbogen VK 5xzu25.bmp muß demgemäß 5 x ausgedruckt werden.

Wenn man sich sicher ist, daß man sich beim Auseinanderschneiden der VK-Karten nicht verschneidet, so kann man den doppelten Kartensatz des Druckvorlagenbogens verwenden. Für die 25 VK-Karten genügen dann 3 Ausdrucke der Datei VK 5xzu25.bmp.    

 

4.1 Verrechnungskarten TA Niederlassungsspielchen

 

Dateidownload
Verrechnungskarten TA Niederlassung
VK 5xzu25.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Verrechnungskarten TA Niederlassung
RkstnVK.bmp [ 2 MB ]

 

 

4.2 Verrechnungskarten Das kleine TA-Spiel

 

In Fortdenkung des Niederlassungsspielchens sind die Verrechnungskarten im kleinen TA-Spiel nach Quasiwerten (QWK) zergliedert. Deswegen sind die Verrechnungskarten des kleinen TA-Spieles über 5 Downloaddateien plus die eine Datei für die Rückseitenbedruckung verteilt.    

 

Verrechnungskarten Das kleine TA-Spiel

 

Dateidownload
Verrechnungskarten Das kleine TA-Spiel
1. VK A.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Verrechnungskarten Das kleine TA-Spiel
2. VK P.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Verrechnungskarten Das kleine TA-Spiel
3. VK TKW.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Verrechnungskarten Das kleine TA-Spiel
4. VK QM.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Verrechnungskarten Das kleine TA-Spiel
5. VK DTZ.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Verrechnungskarten Das kleine TA-Spiel
6. RkstnVK.bmp [ 2 MB ]

 

 

Das war's zu den Würfelspielen.

Macht man sich jetzt die farbigen Plättchen, beschaft man sich dann noch Spielfiguren und Würfel, dann kann die Spielerrei mit den Würfelspielen beginnen.

 

Um das kleine TA-Kartenspiel spielen zu können, ist es erforderlich, die TA-Spielkarten downzuloaden und auszudrucken.

 

Die TA-Kartenspielkarten unterscheiden sich vom Kartenbild prinzipiell nicht von den Kartenbildern der Würfelspielkarten. Faktisch allerdings schon.

 

Das kleine TA-Kartenspiel wird mit 4 Kartengattungen zu jeweils 5 x 5 Einzelkarten plus 5 Positiv- und 5 Negativjoker (Petra- und Flipkarten) gespielt. Das gesamte Kartenblatt beläuft sich somit auf 110 Einzelkarten.

 

Das Kartenblatt TA ist geeignet, auch die gängigen Kartenspiele (Skat, Poker, Rommé, 21 usw.) zu spielen. Man braucht dann bloß die 5. Farbe der Leistungs- und Quasiwertkarten zu entfernen.

Man kann sogar ein TA-Tarot mit den TA-Karten machen.

 

Das kleine TA-Kartenspiel als Basteldownload

 

1. Leistungskarten (Fremd-, Entwicklungsstands-, Eigen-, Neu-, Maximalleistungskarten)

     

Dateidownload
Kartenspiel Leistungskarten
A FLK 0.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Kartenspiel Leistungskarten
B ESK 1.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Kartenspiel Leistungskarten
C ELK 10.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Kartenspiel Leistungskarten
D NLK 100.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Kartenspiel Leistungskarten
E MLK 1000.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Rückseiten
RsKsWBtl.bmp [ 2 MB ]

 

 

2. Quasiwertkarten (Produktivität, Absatz, Terakilowatt, Quadratmeter, Dritttermzuwachs)

 

Dateidownload
Quasiwertkarten Kartenspiel
A P.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Quasiwertkarten Kartenspiel
B A.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Quasiwertkarten Kartenspiel
C TKW.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Quasiwertkarten Kartenspiel
D QM.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Quasiwertkarten Kartenspiel
E DTZ.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Quasiwertkarten Kartenspiel
RsKsWBtl.bmp [ 2 MB ]

 

 

3. BodenFlächenWertzahl-Karten (BFWzKarten

 

Das sind diejenigen Karten, um die es in solumareakapitalismischer Leistungshinsicht in diesem Kartenspiel geht.

 

Dateidownload
BodenFlächenWertzahlKarten Kartenspiel
BFW 0.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
BodenFlächenWertzahlkarten Kartenspiel
BFW 1.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
BodenFlächenWertzahlKarten Kartenspiel
BFW 2.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
BodenFlächenWertzahlKarten Kartenspiel
BFW 5.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
BodenFlächenWertzahlKarten Kartenspiel
BFW 10.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Rückseiten
RsKsWBtl.bmp [ 2 MB ]

 

 

4. Verrechnungskarten

 

 

Dateidownload
Verrechnungskarten Kartenspiel
VK A.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Verrechnungskarten Kartenspiel
VK DTZ.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Verrechnungskarten Kartenspiel
VK P.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Verrechnungskarten Kartenspiel
VK QM.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Verrechnungskarten Kartenspiel
VK TKW.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Rückseiten
RsKsWBtl.bmp [ 2 MB ]

 

 

5. (Positiv- und Negativjoker) Petra- und FlipKarten

 

Dateidownload
PetraKarten Kartenspiel
PetraKarten.bmp [ 2.3 MB ]
Dateidownload
FlipKarten Kartenspiel
Dateidownload
Rückseiten
RsKsWBtl.bmp [ 2 MB ]

 

Bis hierhin handelt es sich um die Spielkartendateien des kleinen TA-Kartenspieles.

Es gibt noch einige Zusatzkarten, mit denen das kleine TA-Kartenspiel quasi zum großen TA-Kartenspiel wird. Das große TA-Kartenspiel ist ziehmlicherweise ziemlich komplex. Aber spielbar.

 

Die Zusatzkarten zum `großen´ TA-Kartenspiel:

 

 

 

Dateidownload
Konzeptkarten Kartenspiel groß
1. KZK.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Verrechnungskarten Kartenspiel groß
2. VK.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Marawelbkarten Kartenspiel groß
3. MK.bmp [ 857 KB ]
Dateidownload
EreignishorizontKarten Kartenspiel groß
4. EHK.bmp [ 857 KB ]
Dateidownload
WerteparalyseKarten Kartenspiel groß
5. WPK.bmp [ 2 MB ]
Dateidownload
Rückseiten
RsKsWBtl.bmp [ 2 MB ]

 

 

Das waren alle Dateien zur Herstellung und zum Spielen der Kleinen TA-Spielebox, die infolge der Ermangelung einer downloadbaren Box wohl besser Kleine TA-Spielezusammenstellung heißen sollte.

 

Sollte sich irgendwer diese Box tatsächlich zusammenbasteln, so wünsche ich viel Spaß und eine unterhaltsame Kurzweil mit einen technologisch-amonetarismischen Hintergrund.

 

Thomas Gundlach

Birkenstraße 66

10559 Berlin

 

E-Mail: Tho-Gun-Mail@t-online.de

Homepage: www.technologischer-amonetarismus.de

 

Websiteaufgabe 3
Websiteaufgabe 4 - Urknallgenerratormobil - Der schwarze Wagen der Kanzlermaschine

 

Websiteaufgabe 5 - TA-Schreiberling
Websiteaufgabe 6 - Laret