Verpflichtung TA ...

... bedeutet, dass man hier die Moeglichkeit bzw. die Pflicht hat, sich auf den TA strafgesetzesbasiert zu verpflichten. Diese Verpflichtung gilt sowohl natuerlichen wie auch juristischen Personen. Unter 'juristischer Person' ist auch ein Staat zu verstehen. Die Gesamtheit aller Staaten werden ueber diese Verpflichtung zur TAverwirklichung und - darin inbegriffen - zur Verwirklichung omnilateraler Friedensvertraege verpflichtet. Omnilaterale Friedensvertraege sind dem Frieden ueberantwortete Verträge, die jeder Staat bzw. jedes Land mit allen anderen Staaten bzw. Ländern macht, sodaß ein globales Friedensverträgegefuege entsteht - funktioneller Strukturfriede. In diesem Fall beruht die Verpflichtung einerseits auf dem TA, andererseits auf dem Paragraf 13 Stgb, wie auch auf völkerrechtlichen Gegebenheiten, die mit der Automation und mit der Geldwegrationalisierung assoziiert sind.

Und - das sollte beruecksichtigt sein: Es heisst VERPFLICHTUNG, und das Wort Verpflichtung stammt ab vom Wort Pflicht. Eine Pflicht ist ein Muß.

In diesem Sinne viel Spass mit einer verstehenden TAwahrnehmung!


In einer Ergaenzung zum ZusatzStartseite sollte vieleicht das Wort Friedensvertrag im Bedeutungsbereich vom Wort `Friedelsvertrag´ aufgefasst werden - am Ende aller Friedensvertraglichkeiten sollten ja nicht eine wie auch immer geartete Not oder ein wie auch immer gesetzesapikaljenseits fungierendes Rechtesystem, sondern ein entwicklungsstandgemaesses, freiheitliches Leben sein.

Etwas negativismisch formuliert läßt sich die technologisch-amonetarismische Verpflichtung auch in eine gewisse Beziehung zum Feindstatus einiger Laender - so auch Deutschland - in der VN setzen: 

Es scheint Länder mit einem Feindschaftsstatus zu geben - im Fall einer wie auch immer gearteten TA- und somit Verpflichtungsnegierung bzw. -ignorierung sind alle Länder mit einem akuten Verbrecherstatus begeben. Was der Verbrecherstatus in Beziehung zum Feindstatus gerade in arbeitsweit automationismischen und geldwesensweit monetären Relationen bedeutet, sollte eigentlich so logisch sein, wie völkerrechtlich einzelvertragliche Faschistereien geschichtslogisch sind - gerade auch hinsichtlich irgendwelcher Reparationsleistungen von einem Land, das den Krieg aus der historischen Kriegskontinuität faschismisch übernommen, den Krieg in diesem Sinn aber nicht erfunden hat.

Nochmals: Viel Spaß mit einer verstehenden TAwahrnehmung!


In der Kurzdarstellung TA soll eine verstehende TA-Wahrnehmung vermittelt werden. Eine verstehende TA-Wahrnehmung ist die Verpflichtungsgrundlage, mit der man sich zur TA-Verwirklichung bekennen sollte. 

Die Verpflichtung TA hängt mit dem Recht(s)folgenhinweis sowohl auf der Willkommensseite dieser kleinen Gesetzeskonformitätswebsite als auch in der Kurzdarstellung TA zusammen.

Eine verstehende TA-Wahrnehmung setzt in den Stand, eine ideologische Kenntnis über eine  Möglichkeit der Wegrationalisierung arbeitsmässiger und geldlicher Kriminalität zu haben. Diese Kenntnis ist in Bezug auf den politologisch interpretierlichen Unterlassungsparagraf 13 des Strafgesetzbuches der BRD bedeutsam. Denn: Nach einer verstehenden TA-Wahrnehmung hat man verstanden, wie sich die genannten Kriminalitätserscheinungen beseitigen lassen - wodurch man im Fall der Unterlassung einer TA-Verwirklichung in politologischer Hinsicht ein Unterlassungsmittäter an allen zukünftigen Straftaten der arbeits- und geldorientierten Kriminalität wird.

Diese Art der Kriminalität könnte auch auf das globale automationismische Zentralisierungsproblembezogen sein:

Wenn man automatisieren kann, es aber nicht tut, dann tendiert man in die Richtung einer verfassungswidrigen Arbeitskriminalität - die Verfassungswidrigkeit wäre z.B. über die im GG verankerte Würdefloskel der menschlichen Würde hinsichtlich einer aus Fachmännischkeit entstehenden Arbeitszielwürde geschichtsweiliger Nuancierung gegeben.

Inbegriffen sind programmatische Angelegenheiten, die genau dann zur Unterlassungskriminalität führen, wenn diese Programme nicht ausgeführt werden. Ein Beispiel ist der TA als ein verrechnungstechnisches Programm zur geldwesensrational globalen Gelddeckung. Neben Gold und Arbeit ist es das geschichtsentelismische Ziel der Fachmännischkeiten hervorbringenden Arbeitsgeschichte, mit dem sich das - geldwesenszwangsläufig internationale - Geld decken ließe - Gelddeckung durch eine programmatische Fachmännischkeit in Sachen der Anwendung stabiler oder variabler Werteverhältnisse. 

Der mit der Gelddeckungsfunktionalitaet verbundene Umstand der Unterlassungskriminalitaet liesse sich negativismisch auch dergestalt mit der Gelddeckungfunktionalitaet assoziieren, dass die Gelddeckungsfunktion in einem fortbestehenden Geldsystem eine politfunktionalismische Deckung - einen funktionalismischen Rueckhalt - beharrungsschwachsinnig-idiotaerer Krimineller im Sinn historischer Standeskaempfe darstellt.


Abgesehen von der Tatsache, daß der TA zwischenzeitig auch im Archiv der Europäischen Zentralbank in Frankfurt archiviert wurde, wurde in diesem Sinn bereits eine - strafgesetzprinzipiologische - Mitteilung (über ein Smartphone und somit ohne Umlaute) an die Bundesbank geschrieben. Diese lautete - da auf einen Staat, nicht auf die geldwesenszwangsläufig globale Staatengruppierung aller das Geld nutzenden Staaten bezogen und somit dem Bezugswort Staat nach etwas fälschlich folgendermahßen:


Nachricht: 

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit dieser Mail moechte ich Ihnen einen gesellschaftsprogrammatischen Anreiz zur Verwirklichung einer neuen Art der Gelddeckung unterbreiten.
In meiner kleinen Gesetzeskonformitaetswebsite 
www. technologischer-amonetarismus.de
finden Sie unter 'Verpflichtung TA' eine Kurzdarstellung meines Buechlein's 'Technologischer Amonetarismus' (TA). 
Das TAische Verrechnungssystem liesse sich als eine verrechnungs- bzw. staatsverwaltungsprogrammatische* Gelddeckung nutzen. Und zwar dann, wenn in dem gegenwaertigen Multikultigeschehen des Staates an dem automations- und zentralisierungsirrationalen Wirtschaftswachstum der teils automationsirrationalen Konvergenzpolitik festgehalten wird.

Das TAische Verrechnungssystem ist prinzipiell einfach, in der Anwendung aber ueberaus komplex.
Die Komplexitaet des TAischen Verrechnungssystemes beruht auf der bereits angefeuteten BodenFlaechenRechnung - was teilweise problematisch ist, denn  z.B. gibt es scheinbar auch im statistischen Amt keine Angaben ueber die Verhaeltnisse zwischen Strassen-, Plaetzen- und vergleichbaren oeffentlichen staatlichen Flaechen einerseits, den Konsummoeglichkeiten andererseits und persoenlichen Nutzflaechen dritterseits.

Wie bereits geschreiben, moechte ich Sie hiermit auf die technologisch-amonetarismismische Moeglichkeit der programmatischen Gelddeckung aufmerksam machen.
Vieleicht lassen Sie sich diese Moeglichkeit ja mal durch den Kopf gehen - was evt. auch deswegen ratsam sein koennte, weil mit dem TA ein politologisches Unterlassungsszenarium nach einer politischen Interpretation des Paragraf's 13 Stgb verbunden waere.
Mit freundlichen Gruessen und hochachtungsvoll
Thomas Gundlach
www.
technologischer-amonetarismus.de
Ein Download der 'Kurzdarstellung TA' ist in der o.g. Website unter 
'Verpflichtung TA'.

    

*Aufgrund der Tatsache, daß der TA nur global möglich wäre bzw. aufgrund der Tatsache, daß es keinen verwaltungstechnischen Weltstaat - z.B. VN-Verwaltungssystem unter Beibehaltung einzelstaatssouveräner Hoheitsbereiche - zu geben scheint, müsste es heißen: staatenverwaltungsprogrammatisch.


Das Dumme dabei ist eben die Tatsache der geldwesenszwangsläufigen Internationalität des technologisch-amonetarismischen Verrechnungssystemes - in einem Staatengefüge, in dem sowohl monetarismische wie auch amonetarismische Staaten existent wären, müsste ein Außengeld zwecks Tauschhandelstransaktionen bestehen. Oder der amonetarismische Staat müsste vollständig autark sein - was einschränkungslos eigentlich nur mit einer staatlichen Nutzung z.B. eines kernplasmatechnischen Schmiedesystem's in der Tendenzialität eines unter `Schwafra´ genannten `Urknallgenerrator's´ möglich wäre.

  

Der TA funktioniert nur international - der Möglichkeit nach bereits auf dem gegenwärtigen Stand der technischen Entwicklung. Bereichert man z.B. die Konvergenzpolitik nicht um den Faktor TA, bleibt somit nahezu beharrungsschwachsinnig am Arbeits- und Geldwesen, dann befindet sich das menschliche Wesen - wie würdevoll auch immer - in einem progressiv-proportionalismischen Rechtenegativierungsprozess, an dessen Ende die Menschheit als eine staatengeschichtsprogrammatisch-politinformatische Viralgruppierung steht.   

 

In diesem Kontext verpflichtet der TA ueber das Strafgesetzbuch zur TA-Vewirk-lichung.


Moechte man sich mehr oder weniger offiziell verpflichten - z.B. um bei der Gruendung der Durchführungspartei technologischen Amonetarismusses mitzuwirken -, dann hat man die Moeglichkeit das momentan noch als Umfrageformular betitelte Verpflichtungsformular auszufüllen. 

Diese Art der "Verpflichtung" ließe sich auch auf einen internationalen Streik zur Verwirklichung des technologischen Amonetarismusses - wie in der Startseite unter 0.1 anformuliert - verstehen.

Auch eine Verpflichtung zur Verwirklichung eines weltweiten omnilateralen Friedensverträgesystem's - Strukturfriede - zur gesetzesfriedensunterkraeftenden Absicherung der VN läßt sich in diesem Kontext verstehen. 


Abrigkeitsnebenbei könnte die Umfrage als ein Tätigkeitsbeleg und als eine Grundlage für eine verfassungsrechtliche Angelegenheit aufgefasst werden.

Die Umfrage dient auch der Verbreitung technologisch-amonetarismischen Gedankengutes - wozu der TAschreiberling aufgrund seines eigenen §13StgbPhänomen's bzw. aufgrund der TAerdenkung verpflichtet ist.

 

Die Kurzdarstellung TA, ein Umfrageformular und eine Wahrnehmungsbestätigung sind als PDF kostenlos runterladbar. Originalformat A4, 87 Seiten.

Die Kurzdarstellung TA befindet sich auch in den Staatsbibliotheken Leipzig und Frankfurt - Signatur Leipzig: 2015 A 82586; Signatur Frankfurt: 2015 A 48214.


!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 


 


 

§ 13 StGB basierte Partei einer technologisch-amonetarismischen LinksRechtsVereinigung

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 Die Downloads sind noch mit einer Berliner Anschrift versehen. Die Anschrift stimmt nicht mehr. 

Willkkommen wäre: tho-gun-mail@t-online.de .

 

 

Dateidownload
KurzdarstellungTA.pdf [ 62.9 MB ]
Dateidownload
Umfrageantworten? WO?

 

Websiteaufgabe 3
Websiteaufgabe 4 - Urknallgenerratormobil - Der schwarze Wagen der Kanzlermaschine

 

Websiteaufgabe 5 - TA-Schreiberling
Websiteaufgabe 6 - Laret